Atem:training

atem-jan-19-a-grau

 

 

 

 

NEU: reguläres Atem:training
ab 16. Januar 20, jeweils donnerstags 12.15 – 13. 15 h
Das Training erfordert keine speziellen Vorkenntnisse und ist für Menschen mit oder ohne Kampfkunsterfahrung/Training offen.

Wir atmen ein Leben lang, aber achten nicht darauf. Alles, was wir in unserem Alltag erleben, wirkt sich auf unsere Atmung aus!

Sind wir gestresst und angespannt, so atmen wir schneller und unregelmässig. Fühlen wir uns dagegen entspannt und ruhig, so fliesst unsere Atmung meist langsam und gleichmässig. Werden unsere unbewussten Atemmuster jedoch durch Stress und andere psychische oder physische Belastungen gestört, führt dies häufig zu schlechterer Atmung: Unser Energiehaushalt verschlechtert sich und der Stress wird aufrechterhalten. Mit der bewussten Veränderung der eigenen Atemmuster können wir unsere Atmung schulen und das allgemeine Wohlbefinden deutlich steigern.

Wir atmen ein Leben lang, aber achten nicht darauf. Alles, was wir in unserem Alltag erleben, wirkt sich auf unsere Atmung aus! Der Atem ist eine enorme Kraftquelle im Alltag, doch richtiges Atmen will gelernt sein.

Die Atmung ist der Schlüssel, um in jeder Situation funktionsfähig zu sein, sich zu bewegen, zu handeln, richtige Entscheidungen zu treffen. Die Atmung ist eine unsichtbare Brücke zwischen Körper und Geist.

ZIEL DES ATEM:TRAININGS

Durch das gezielte Atem- und Bewegungstraining verbessern wir die Funktion der Atemorgane und die Beweglichkeit des Rumpfs. So gelangen wir zu mehr Entspanntheit. Insbesondere geht es darum, die Atmung bewusst und gezielt im Alltag (Beruf, Schule, Sport) einsetzen zu können, um das eigene Wohlbefinden zu fördern.

THEMENBEREICHE DES ATEM:TRAININGS

●    Entspannung / Stressabbau
●    Regeneration / Entgiftung
●    Stärkung der Atemmuskulatur
●    Beweglichkeit / Kraft / Ausdauer

IN ATEM:TRAINING ERFAHREN SIE

●    welche Bedeutung das Atmen durch die Nase hat
●    welche Bedeutung die Bewegung des Zwerchfells und des Bauchs hat
●    wie wir unsere Atemorgane optimal nutzen können
●    wie wir das Überatmen (Hyperventilation) vermeiden können
●    wie wir durch Atmung die Schlafqualität verbessern

EINIGE EIGENSCHAFTEN GUTER ATMUNG

●    Bauch entspannt halten
●    gut ausatmen
●    Zwerchfell nützen
●    natürliche Pause nach der Ausatmung wahrnehmen
●    zulassen, dass wir spontan einatmen

TRAININGSVORAUSSETZUNGEN

Für das Atem:training sind keine Vorkenntnisse notwendig.

KOSTEN

●    Fr. 240.- 3 Monate
●    Fr. 360.- 6 Monaten
●    Fr. 90.- Schulmitglieder, 3 Monate
●    Fr. 240.- Abo / 8x (gültig 6 Monate)

DIE ANMELDUNG FÜR ATEM:TRAINING IST OBLIGATORISCH





Name *

Vorname *

Strasse *

Ort *

Ihre Nachricht